Angebote zu "Unternehmens" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Beschaffung als Innovationstreiber
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Beschaffungsfunktion hat einen raschen Transformationsprozess erfahren können. Waren es früher nur operative Tätigkeiten im Einkauf, so entwickelt sich die moderne Beschaffung immer mehr zum eigenständigen Unternehmensbereich mit strategischem Charakter. Lieferantenmanagement, Risikomanagement, Vertragsmanagement, Global Sourcing, Cost und Value Engineering und weitere Methodenkompetenz sowie Innovationspartnerschaften prägen neben dem reinen Materialeinkauf die Tätigkeiten des modernen Beschaffungsmanagements.Diese unternehmerischen Tätigkeiten gewinnen zunehmend an Bedeutung für die Wertschaffung im Unternehmen. Dabei fungiert die Beschaffung als Innovationstreiber. Sowohl als Partner der internen Entwicklung, aber auch als Innovationsquelle für externe Innovationen. Der Wertbeitrag der Beschaffung ist dadurch nicht nur aufgrund von Kosteneinsparungen im Materialbereich enorm. Durch die Nutzbarmachung von externen Innovationen wird ein großes Potenzial für die Wertschöpfung und die Wettbewerbsfähigkeit eines jeden Unternehmens erschlossen. Die Einbindung der Beschaffung als Innovationstreiber wird in der vorliegenden Veröffentlichung behandelt, Werkzeuge und Methoden zur Adaption von Innovationen dargestellt und Anwendungsempfehlungen zur Innovationsgenerierung aufgezeigt.In dieser Veröffentlichung werden verschiedene Vorgehensweisen vorgestellt, wie z.B. der Open-Innovation-Ansatz, Innovationsplattformen, das Prinzip der Reverse Innovation, die Möglichkeit der Kundeneinbindung oder das Broadcast Search Prinzip. Diese und weitere ausgewählte Methoden werden in den Innovationsprozesses eingeordnet und Anwendungsempfehlungen für deren Einsatz gegeben. Ein Auswahltool für innovative Lieferanten rundet das spannende Themengebiet ab.Zielgruppe:Das Buch richtet sich an Praktiker, Berufseinsteiger und Studierende. Speziell Ingenieure und Betriebswirte aus Beschaffung, Einkauf, Entwicklung, Produktmanagement und Technischem Vertrieb finden hier ein aktuelles Nachschlagewerk und Anwendungsempfehlungen für das Innovationsmanagement.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Projektorganisation und Management im Software ...
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Software Engineering hat das ingenieurmässige Entwickeln umfangreicher Softwaresysteme zum Ziel. Kritische Grössen sind Kosten, Termine und Qualität. Neben unterschiedlichen Themengebieten der Softwaretechnik umfasst das Software Engineering aber insbesondere auch Themen der Projektplanung, der Projektorganisation und der Projektdurchführung, also das Management und die Organisation von Softwareprojekten. Dieses Fachbuch führt in die grundlegenden Aufgaben und Zusammenhänge der Organisation und des Managements von Softwareprojekten ein. Es richtet sich an Praktiker, Berufseinsteiger und Studierende der Informatik und behandelt die folgenden Themen: - Grundlagen zu Softwareprojekten und deren Organisation Vorgehensmodelle im Software Engineering - Unternehmens- und Projektorganisation Projektdefinition, Aufwandsschätzung, Angebots- und Vertragswesen - Projektmanagement- und QS-Verfahren - Techniken der Planung, Kontrolle und Steuerung von Softwareprojekten - Metriken, Messung und Reifegradmodelle für Softwareprojekte Mit zahlreichen Übungen werden die Inhalte vertieft und in einen praktisch anwendbaren Kontext gestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Prozessoptimierung im Facility Management. Das ...
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2,0, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen (Immobilienwirtschaft - und management), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit zeigt die Potentiale der Prozessoptimierung im Bereich des Facility Managements am Beispiel des Flächenmanagements auf. In diesem Zusammenhang werden die Möglichkeiten der Prozessoptimierung und -modellierung vorgestellt und der normative Rahmen des Flächenmanagements aufgezeigt.Der Flächenbedarf richtet sich nach der jeweiligen Leistungsbandbreite eines Unternehmens. Das Hauptaugenmerk des Flächenmanagements liegt darin, die Nutzung und Verwaltung einer Fläche oder des Flächenbestands bestmöglich zu gestalten und damit eine effiziente Performance der Infrastruktur in den Neubau- bzw. Bestandsimmobilien zu generieren. Demnach fungiert das Flächenmanagement als Basis und Schnittstelle für zahlreiche Dienstleistungssegmente im Facility Management. In der Praxis kann die Konzeption bzw. die anschliessende Realisierung neuer Flächenansprüche aufgrund der baulichen Bedingungen des jeweiligen Immobilienbestands zur grossen Herausforderung werden.Zielsetzung der vorliegenden Bachelorarbeit ist es daher, eine Empfehlung einer strategischen Herangehensweise für die Prozessoptimierung im Flächenmanagement zu entwickeln und damit ein Nachschlagewerk für Unternehmen und Berufseinsteiger in diesem Bereich zu bieten. Die Immobilienwirtschaft erweist sich mit zunehmenden Jahren als komplexer Teil eines Managementsystems. Als eine der jüngsten Wirtschafts- und Wissenschaftsgebiete Deutschlands, durchläuft sie zahlreiche Veränderungsprozesse des Immobilienmarktes. Im Kontext des Facility Managements ist hierbei ein deutlicher Trend hin zur Generaldienstleistung zu verzeichnen. Mit anderen Worten beauftragen Unternehmen, deren Kerngeschäftsfeld nicht das Immobiliengeschäft ist, einen Generalisten, der die gesamte Facility Management Dienstleistung für den jeweiligen Auftraggeber übernimmt. Die stetig wachsenden Kosten für die Nutzung und die Bewirtschaftung von Immobilien bestimmen hierbei die Performance eines Unternehmens. Dem zu Folge rückt das steigende Interesse von Unternehmen an ein durchschaubares Berichtswesen und ein umfassendes Risikomanagement immer mehr in den Vordergrund. Durch effektive Geschäftssteuerung der internen Prozessabläufe verfolgen die Unternehmen das Ziel, sowohl Kosten und potentielle Risiken zu minimieren, als auch eine Qualitätssteigerung zu generieren. Einen grossen Beitrag zur Erreichung dieses Ziels liefert bereits die Prozessoptimierung im Rahmen des Flächenmanagements.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Existenzgründung und Existenzsicherung
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein praktischer Leitfaden für alle, die über die Gründung eines eigenen Unternehmens nachdenken oder bereits erste Schritte in diese Richtung unternommen haben. Auch Berufseinsteiger und Arbeitslose erhalten wertvolle Hinweise. Die Autoren beschreiben anschaulich und leicht verständlich strukturierte Vorgehensweisen bei der Existenzgründung. Sie vermitteln kaufmännische Grundkenntnisse und leisten Hilfestellung in Finanzierungsfragen. Im Zentrum steht die Erarbeitung eines Unternehmenskonzepts. Mit zahlreichen Checklisten und wertvollen Adressen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Der kleine Revisor - Transparenz sichern Lösung...
33,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die interne Revision unterstützt das oberste Management des Unternehmens, insbesondere die Geschäftsführung bei der Wahrnehmung seiner wesentlichen Kontroll- und Überwachungsaufgaben, der Sicherstellung von Qualität, Innovation, Effizienz und Effektivität sowie der Einhaltung sämtlicher gesetzlichen Vorschriften und Regelungen der Länder und Regionen, in denen das Unternehmen aktiv ist. Die Revision wird von der Geschäftsführung als Steuerungsinstrument eingesetzt und leistet einen aktiven Wertbeitrag. Die Revision garantiert Transparenz und forciert Lösungen. Dieses Buch ist für Berufseinsteiger gleichermassen wie für erfahrene Revisoren gedacht. Es soll einen kurzen und schnellen Überblick über die Tätigkeiten und die Arbeitswelt des Revisors geben, neue Ideen fördern und im mittelständischen Unternehmen zur Kreativität inspirieren. Bitte beachten Sie, dass aus Gründen der leichteren Lesbarkeit auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung, wie z.B. Revisor/in, verzichtet wird. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Vereinbarkeit von Arbeit und Leben durch betrie...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Einführung in die Thematik: Die Angestellte der Universitätsbibliothek hält einen Moment inne, als sie die Titel der Ausleihe begutachtet. In diesem Moment wird es um sie herum still und sie vergisst für einen Augenblick wo sie ist. Sie entschuldigt sich mit den Worten: ¿Tut mir leid, ich finde Ihr Thema so interessant. Damit sollte ich mich auch einmal beschäftigen¿. So wie dieser Angestellten geht es vielen Arbeitnehmern. Das Thema Work-Life Balance ist in aller Munde und zugleich auf vielen To-Do-Listen weit oben. Nur die Zeit fehlt, um sich mit dieser Thematik auseinander zu setzen. Auch die Unternehmen spüren den Druck, ausgelöst nicht zuletzt durch die neue Generation der Berufseinsteiger, die nach ihrem Hochschulabschluss in das Arbeitsleben einsteigen. Sie haben sich schon während des Studiums mit dem Phänomen Work-Life Balance beschäftigt und viele davon sind nicht mehr bereit für den Job ihr Leben aufzugeben. In einer Studie von Johnson/Lero/Rooney wurden die Arbeitnehmer von 220 kanadischen Betrieben zu den Themen Arbeit, Familie und Gesundheit befragt. Dabei gaben 73% der teilgenommenen Arbeitnehmer an, dass der Stress im Zusammenhang mit der Arbeit zumindest teilweise daraus resultiert, dass die Balance zwischen Arbeit und Leben nicht gegeben sei. Im Jahre 1989 wurde die Frage von 58% der Arbeitnehmer positiv beantwortet. Demnach kann von einer negativen Entwicklung ausgegangen werden. Unter den Hochschulabgängern existiert Angst davor, dass der Aufbau einer eigenen Familie, die Erhaltung der bisher aufgebauten Freundschaften, die eigenen Hobbies und Freizeitzeitaktivitäten sowie die Regenerierung der eigenen Kraftreserven sich nicht mit dem zukünftigen Beruf vereinbaren lässt. Der Wettbewerb um neue Leistungsträger ist auch deshalb so stark wie nie. Das Image eines Unternehmens wird nun zusätzlich an seinen angebotenen Massnahmen zur Erreichung einer ausgeglichenen Work-Life Balance gemessen. Laut Führungsexpertin Jutta Rump, von der Fachhochschule Ludwigshafen, ist Work-Life Balance zurzeit ein strategisches Thema für viele Unternehmen. Personaler werben neuerdings Mitarbeiter an, indem sie ihnen Teleheimarbeit, Sabbaticals und/oder mehr Kontrolle über ihre eigene Zeit in Aussicht stellen. Aber woher kommt diese Sehnsucht nach einer ausgeglichenen Work-Life Balance? Hat sich die Welt, insbesondere die Arbeitswelt, so verändert, dass dies die logische Konsequenz der Veränderung ist? Ist das die Antwort auf [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Projektorganisation und Management im Software ...
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Software Engineering hat das ingenieurmäßige Entwickeln umfangreicher Softwaresysteme zum Ziel. Kritische Größen sind Kosten, Termine und Qualität. Neben unterschiedlichen Themengebieten der Softwaretechnik umfasst das Software Engineering aber insbesondere auch Themen der Projektplanung, der Projektorganisation und der Projektdurchführung, also das Management und die Organisation von Softwareprojekten. Dieses Fachbuch führt in die grundlegenden Aufgaben und Zusammenhänge der Organisation und des Managements von Softwareprojekten ein. Es richtet sich an Praktiker, Berufseinsteiger und Studierende der Informatik und behandelt die folgenden Themen: - Grundlagen zu Softwareprojekten und deren Organisation Vorgehensmodelle im Software Engineering - Unternehmens- und Projektorganisation Projektdefinition, Aufwandsschätzung, Angebots- und Vertragswesen - Projektmanagement- und QS-Verfahren - Techniken der Planung, Kontrolle und Steuerung von Softwareprojekten - Metriken, Messung und Reifegradmodelle für Softwareprojekte Mit zahlreichen Übungen werden die Inhalte vertieft und in einen praktisch anwendbaren Kontext gestellt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Existenzgründung und Existenzsicherung
18,49 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ein praktischer Leitfaden für alle, die über die Gründung eines eigenen Unternehmens nachdenken oder bereits erste Schritte in diese Richtung unternommen haben. Auch Berufseinsteiger und Arbeitslose erhalten wertvolle Hinweise. Die Autoren beschreiben anschaulich und leicht verständlich strukturierte Vorgehensweisen bei der Existenzgründung. Sie vermitteln kaufmännische Grundkenntnisse und leisten Hilfestellung in Finanzierungsfragen. Im Zentrum steht die Erarbeitung eines Unternehmenskonzepts. Mit zahlreichen Checklisten und wertvollen Adressen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Prozessoptimierung im Facility Management. Das ...
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2,0, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen (Immobilienwirtschaft - und management), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit zeigt die Potentiale der Prozessoptimierung im Bereich des Facility Managements am Beispiel des Flächenmanagements auf. In diesem Zusammenhang werden die Möglichkeiten der Prozessoptimierung und -modellierung vorgestellt und der normative Rahmen des Flächenmanagements aufgezeigt.Der Flächenbedarf richtet sich nach der jeweiligen Leistungsbandbreite eines Unternehmens. Das Hauptaugenmerk des Flächenmanagements liegt darin, die Nutzung und Verwaltung einer Fläche oder des Flächenbestands bestmöglich zu gestalten und damit eine effiziente Performance der Infrastruktur in den Neubau- bzw. Bestandsimmobilien zu generieren. Demnach fungiert das Flächenmanagement als Basis und Schnittstelle für zahlreiche Dienstleistungssegmente im Facility Management. In der Praxis kann die Konzeption bzw. die anschließende Realisierung neuer Flächenansprüche aufgrund der baulichen Bedingungen des jeweiligen Immobilienbestands zur großen Herausforderung werden.Zielsetzung der vorliegenden Bachelorarbeit ist es daher, eine Empfehlung einer strategischen Herangehensweise für die Prozessoptimierung im Flächenmanagement zu entwickeln und damit ein Nachschlagewerk für Unternehmen und Berufseinsteiger in diesem Bereich zu bieten. Die Immobilienwirtschaft erweist sich mit zunehmenden Jahren als komplexer Teil eines Managementsystems. Als eine der jüngsten Wirtschafts- und Wissenschaftsgebiete Deutschlands, durchläuft sie zahlreiche Veränderungsprozesse des Immobilienmarktes. Im Kontext des Facility Managements ist hierbei ein deutlicher Trend hin zur Generaldienstleistung zu verzeichnen. Mit anderen Worten beauftragen Unternehmen, deren Kerngeschäftsfeld nicht das Immobiliengeschäft ist, einen Generalisten, der die gesamte Facility Management Dienstleistung für den jeweiligen Auftraggeber übernimmt. Die stetig wachsenden Kosten für die Nutzung und die Bewirtschaftung von Immobilien bestimmen hierbei die Performance eines Unternehmens. Dem zu Folge rückt das steigende Interesse von Unternehmen an ein durchschaubares Berichtswesen und ein umfassendes Risikomanagement immer mehr in den Vordergrund. Durch effektive Geschäftssteuerung der internen Prozessabläufe verfolgen die Unternehmen das Ziel, sowohl Kosten und potentielle Risiken zu minimieren, als auch eine Qualitätssteigerung zu generieren. Einen großen Beitrag zur Erreichung dieses Ziels liefert bereits die Prozessoptimierung im Rahmen des Flächenmanagements.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot